Freiwilligendienste im Sport

Freiwilligendienste im Sport sind das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und der Bundesfreiwilligendienst (BFD). Sie gelten als Bildungs- und Orientierungsjahr. Sportvereine können das freiwillige gesellschaftliche Engagement von Freiwilligen fördern und ihnen Einblicke in die Berufsfelder in Vereinen vermitteln. Einsatzfelder können z.B. sein:

  • Training, Betreuung und außersportliche Jugendarbeit
  • Organisation und Verwaltung
  • Bewegung, Spiel und Sport in der Offenen Ganztagsschule
  • etc.

Um Einsatzstelle zu werden, muss ein Antrag auf Anerkennung gestellt werden. Die entsprechenden Formulare werden Ihnen auf Anfrage von der Sportjugend NRW zugesandt. Als Antragsteller müssen Sie Mitglied in einem Sportfachverband und mit einer entsprechenden Vereinskennziffer beim Landessportbund NRW registriert sein.
Nach erfolgter Anerkennung kann die Einsatzstelle Freiwillige suchen und der Sportjugend melden.

Ansprechpartner

Service-Telefon Freiwilligendienste
Tel. 0203 7381-883
E-Mail: Info.Fsj@lsb-nrw.de

FSJ-Stellenbörse - Bewerber/-innen Pool