Teaser ATP: Ältere Leute laufen Treppe hinauf

Neues AlltagsTrainingsProgramm (ATP) für
Menschen ab 60 Jahre

Wenn die Einkaufstasche zum Trainingsgerät wird


 

Neu, wirkungsvoll und lebensnah: Das AlltagsTrainingsProgramm (ATP) will ältere Menschen ab 60 Jahren zu mehr Bewegung anregen. Das ATP wurde im Rahmen des Programms „Älter werden in Balance“ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) auf der Grundlage aktueller sportwissenschaftlicher Erkenntnisse entwickelt und soll ab 2017 bundesweit in das Angebot von Sportvereinen aufgenommen werden. Kooperationspartner sind der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB), der Deutsche Turner-Bund (DTB), der Landessportbund Nordrhein-Westfalen (LSB NRW) und die Deutsche Sporthochschule Köln (DSHS). Gefördert wird es durch den Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV).

Presseartikel zum AlltagsTrainingsProgramm
Weitere Informationen zum AlltagsTrainingsProgramm.

Was ist ATP?

Was ist ATP?

Das ATP ist ein 12-wöchiges, standardisiertes Kursprogramm, das von Sportvereinen angeboten werden kann. Es richtet sich an sportlich inaktive Menschen über 60 Jahre. In den jeweils 60-minütigen Kurseinheiten werden verschiedene Alltagssituationen und Tätigkeiten (z. B. Treppensteigen, Tragen, Auf- und Hinsetzen oder Stützen) genutzt, um diese als Übungs- und Trainingsmöglichkeit zu erkennen und zu nutzen.

Weitere Informationen zum »Hintergrund, dem »Konzept und den »Zielen finden Sie unter www.aelter-werden-in-balance.de/atp.

Öffentlichkeits- und Werbematerialien für das AlltagsTrainingsProgramm

Öffentlichkeits- und Werbematerialien für das AlltagsTrainingsProgramm

Um für das AlltagsTrainingsProgramm zu werben, finden Sie auf der folgenden Webseite diverse Materialien, darunter editierbare Musteranzeigen und Flyer, aber auch Logos und Bilder. Für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit stehen Ihnen fertige Textbausteine zur Verfügung:
» http://www.aelter-werden-in-balance.de/atp/werbematerialien/

Informationen für Übungsleiter/-innen

In NRW bieten wir zahlreiche Einweisungsveranstaltungen für Übungsleiter/-innen mit einer B-Lizenz Prävention oder Interessierte mit entsprechender beruflicher Qualifikation (Sportwissenschaftler, Physiotherapeuten, Sport- und Gymnastiklehrer) an. Die Einweisungsveranstaltungen umfassen 8 Lerneinheiten. Inhalte der Einweisung sind u. a. die Philosophie, Zielgruppe, Zielsetzungen, Umsetzung, Rahmenbedingungen, didaktisch-methodisches Grundverständnis, Kursaufbau und -inhalte mit der exemplarischen Durchführung von zwei Modellstunden sowie die Besonderheiten des ATP.
 
Die Teilnahmegebühr
für eine Veranstaltung beträgt 20,00 €.
Die 8 Lerneinheiten können auf Ihre B-Lizenzverlängerung angerechnet werden.
 
Die Termin- und Standortübersicht der ATP-Einweisungsveranstaltungen wird nach und nach aktualisiert:

 

TermineOrtAnsprechpartnerKontaktdatenReferent/-in
08.04.17, 10:00 - 17:00 UhrGeschäftsstelle KSB Soest, Bahnhofstr. 2, Seminarraum, 59494 SoestKSB SoestNadine SchmidtNaomi Schwenkner
25.11.17, 10:00 - 17:00 UhrKSB Gütersloh e.V.
Am Reckenberg 6
33378 Rheda-Wiedenbrück
KSB GüterslohFranziska HolzNaomi Schwenker
N.NJugendherberge Duisburg Sportpark, Kruppstr. 9, 47055 DuisburgSSB Duisburg, KSB WeselPeter Serfort
Anna Klaassen
Anja Martschinke-Rasky

Anmeldungen erfolgen direkt über die SSB/KSB.
Weitere Einweisungstermine in NRW und auch bundesweit führt auch der DTB durch. Die genauen Termine finden Sie »hier.

Ausschreibung für Vereine

Ausschreibung für Vereine

Ab dem 01.01.2017 werden in NRW 60 ATP-Kurse über den Landessportbund NRW abgewickelt. Diese werden mit einer maximalen Fördersumme von 800,- € seitens der BZgA finanziell unterstützt. Im weiteren Projektverlauf werden dann bundesweit zusätzliche 800 Kurse im gleichen Rahmen von der BZgA gefördert.

Ausschreibung ATP-Kurse 2017 (Stand: März 2017)

Förderantrag ATP-Kurse 2017

Bitte beachten Sie, dass Kursangebote für Nichtmitglieder eine Zusatzversicherung benötigen. Weitere Informationen dazu finden Sie »hier.

Pilotphase

Pilotphase

Von April bis August 2016 wurde das ATP in zwölf Vereinen in NRW erprobt und getestet. Die gewonnenen Erkenntnisse sind in die Überarbeitung des Programms eingeflossen.

Teilnehmende Vereine der Pilotregion NRW:

Logo ATP

Ansprechpartnerin ATP

Julia Engel
Tel. 0203 7381-846
E-Mail schreiben

Die Partner im AlltagsTrainingsProgramm

Partner im Alltagstrainingsprogramm