Eigenes Fitnessstudio im Verein?

Neues Infoangebot für Sportvereine!

FitnessstudiosFitnessstudio im Verein? Besichtigung und Information vor Ort

Sie spielen mit dem Gedanken ein eigenes Fitnessstudio für Ihren Verein aufzubauen oder haben sich bereits dazu entschieden und/oder stecken vielleicht sogar schon in der Bauphase?
Der Landessportbund NRW hat ein neues Angebot für seine Sportvereine geschaffen, die sich mit dem Thema „vereinseigenes Fitnessstudio“ befassen. Durch einen Besuch bei einem unserer Partnervereine (TV Jahn RheineSG LangefeldTSC Eintracht DortmundTV LemgoVGS Leverkusen) besteht die Möglichkeit sich ein vereinseigenes Fitnessstudio vor Ort anzuschauen, Informationen und Eindrücke auf- und Anregungen für das eigene Studio mitzunehmen.
Was dazu notwendig ist? Füllen Sie den „Antrag auf Besuch in einem Fitnessstudio“ aus!
Im Anschluss daran erhalten Sie Kontaktdaten des Fitnessstudios und des Ansprechpartners und können einen Termin zur Besichtigung vereinbaren. Ein Termin im Fitnessstudio dauert bis max. 4 Stunden und sollte von ca. 3-8 Personen Ihres Vereins wahrgenommen werden.

Den Antrag auf Besuch in einem Fitnessstudio finden hier: bitte klicken!

Broschüre: Der Sportverein als Betreiber eines Fitnessstudios: bitte klicken!

Hier können Sie den Antrag online ausfüllen und abschicken.
Der Antrag wird automatisch an ihren Stadt- oder Kreissportbund bzw. Fachverband zugesandt.

Antrag als Word-Formular

Das Antragsformular als Worddatei zum Downloaden!

Bitte reichen Sie den Antrag bei ihrem Stadt- oder Kreissportbund oder ggf. Fachverband ein.