TIPs und TOPs

für Übungsleiterinnen und Übungsleiter


In den nachfolgenden Rubriken (unten) gibt es viele wertvolle Broschüren und Praxisdokumente zu entdecken, die für die Leitung einer Sportgruppe, die Planung, Organisation und Durchführung einer Sportstunde gute Dienste leisten.


Die vorliegende Broschüre soll eine Hilfe zur Beurteilung der Frage sein, welche Bedingungen gegeben sein müssen, um sich sowohl als Träger als auch als Leiter/-in eines Angebotes im Wasser abzusichern.....


Welche Vorgaben aus dem Steuer-, Sozialversicherungs- und Arbeitsrecht müssen eigentlich generell bei den Mitarbeitern des Vereins berücksichtigt werden.....


Übungsleiter/-innen sehen sich im Rahmen ihrer Tätigkeit mit einem wachsenden Potenzial von möglichen Zwischenfällen konfrontiert. Die Bandbreite reicht von Verstauchungen und Verrenkungen über Knochenbrüche und Wunden bis hin zum Herz-Kreislauf-Stillstand.....


Für die Qualifizierung und für die Anwendung der Inhalte in der Vereinspraxis sind gute Materialien notwendig, die nicht nur während der Ausbildung bearbeitet werden, sondern auf die man auch später zurückgreifen und aufbauen kann. Dazu gibt es folgende Handbücher.....


Die vorliegende Sammlung von 52 Interaktions-, Kooperations- und Vertrauensübungen soll Anregungen geben, sportliche Trainingseinheiten so zu gestalten, dass kulturell geprägte Unterschiede und Vielfalt positiv wirksam werden.....


Die vorliegende Sammlung von 52 Interaktions-, Kooperations- und Vertrauensübungen soll Anregungen geben, sportliche Trainingseinheiten so zu gestalten, dass kulturell geprägte Unterschiede und Vielfalt positiv wirksam werden.....


Eine praxisorientierte Arbeitsmappe für alle, die sich mit Sportangeboten für Mädchen befassen (wollen). Themengebiete: Fußball; Kraft und Ausdauer; Spiele; Entspannung und Körperwahrnehmung; Klettern; Selbstbehauptung/Selbstverteidigung.....


Die Sportmedizin Hellersen ist als eigenständige Abteilung der Sportklinik Hellersen seit September 1997 mit einem sportmedizinisch-internistischen und sportmedizinisch-orthopädischen Schwerpunkt im Betrieb. Jedermann und jedefrau kann sich hier sportmedizinischen Rat holen, auch telefonische Auskunft erhalten.....


Werte wie Fairplay, Hilfe, Verantwortung, Respekt, Würde und Leistung erkennen und im Sport erlebbar zu machen, ist das Anliegen dieser Internetseite des DJK Landesverbandes NRW.....


Mit der Broschüre "Wie soll ich mich verhalten?" sollen anhand von Fallbeispielen, Unsicherheiten beseitigt und Fragen beantworten werden.....


Ansprechpartner

Manfred Probst
E-Mail schreiben