Grundlagen

Wozu Öffentlichkeitsarbeit?

Eine wirksame Öffentlichkeitsarbeit Ihres Sportvereins kann auf unterschiedliche Zielgruppen einen positiven Einfluss nehmen (siehe zu Zielgruppen: Was ist Öffentlichkeitsarbeit und an wen richtet sie sich?) Diese Einflussnahme wiederum führt dazu, dass die Ziele des Vereins leichter erreicht oder erst dadurch möglich werden.

Was genau kann die externe Öffentlichkeitsarbeit für den Sportverein bewirken?

  • Anregung von "Kaufentscheidungen" (Entscheidungen für den Verein)
  • Steigerung des Bekanntheitsgrades
  • Streuung von Information & Aufklärung
  • Darlegung der eigenen Argumente oder Widerlegen falscher, externer Behauptungen
  • Erreichen von Verständnis
  • Überzeugung Andersdenkender

langfristig:

  • Erzielen eines Imagegewinns
  • Erreichen von Vertrauenszuwachs
  • Abgrenzung gegenüber anderen Vereinen
  • Werben um Verbündete
  • Unterstützung anderer Kommunikationsziele

Für die interne Öffentlichkeitsarbeit und damit für die Zielgruppen Mitglieder und Mitarbeiter lassen sich weitere Argumente feststellen:

  • Bereitstellung aller Basisinformationen für die Mitarbeiter in der täglichen Arbeit
  • Zeitnahe Kommunikation aktueller Entwicklungen im Verein an Mitarbeiter & Mitglieder
  • Erreichung von Akzeptanz und Verstehen der Vereinspolitik
  • Vermittlung von Orientierung, Leitbildern und Visionen zur Mitarbeiter- und Mitgliederbindung und Identifikation
  • Mitarbeiter- und Mitgliedermotivation durch die Identifikation mit den Vereinszielen