Infopool

Internationale Vereinigung Sport- und Freizeiteinrichtungen

Bei Planung, Bau und Management von Sport- und Freizeitanlagen stellen sich viele Fragen:

  • Wie kann schon vorhandene Sportinfrastruktur besser genutzt werden?
  • Welche Sport- und Freizeitangebote werden zusätzlich benötigt?
  • Wohin geht der Trend?
  • Welche bautechnischen Regeln und Vorschriften sind zu beachten?
  • Wie können eine optimale Sportfunktionalität und Auslastung der Anlage erreicht werden?
  • Wer bietet Fördermittel für Baumaßnahmen an?


Zu all diesen Fragen steht Ihnen die IAKS (Internationale Vereinigung Sport- und Freizeiteinrichtungen e. V.) zur Verfügung.

Kontakt:
IAKS
Geschäftsstelle
Carl-Diem-Weg 3
50933 Köln

Tel.: (02 21) 4 91 29 91
Fax: (02 21) 4 97 12 80
E-Mail: iaks(a)iaks.info
Web: www.iaks.info

Flächen und Maße für Sportanlagen richten sich nach ihrer Zweckbestimmung.

Werbung, ein klassisches Instrument der Kommunikationspolitik, ist auch für Sportvereine und ihre Sportanlagen von großer Bedeutung.