Planung und Projektmanagement

Sporthallenflächen und Spielfeldmaße nach DIN 18032 ff

Die maßgeblichen Normen für den kommunalen Sportstättenbau sind in der DIN 18032 und folgende verbindlich geregelt worden. Auch wenn die Anwendung der DIN in den letzten Jahren im Sportanlagenbau immer wieder in die Kritik geraten ist, da hierdurch die Ausdifferenzierung des Sports und der Nutzerwünsche nicht hinreichend Berücksichtigung erfahren haben, ist eine Kenntnis der DIN 18032 ff für Sportanlagenbauer und Interessierte unabdingbar.
Bei der im folgenden angegebenen "nutzbaren Sportfläche" handelt es sich um die tatsächliche für Spiel und Sport hergerichtete, unter dauernder Pflege stehende Fläche. Nicht dazu gehören: Flächen für Zuschauer (Rampen, Tribünen), Zugänge und Verkehrswege zu und in der Anlage, Umgänge um Spielfelder oder Laufbahnen, Vegetationsflächen, Stellplätze, Vorplätze, Gebäudeflächen (z.B. Umkleidegebäude).
Die "nutzbare Sportfläche" ist Nettofläche. Für die Bereitstellung von Sportgelände muss die Bruttofläche (nutzbare Sportfläche zuzüglich der oben angegebenen Flächen) berücksichtigt werden. In der Regel sind die Bruttoflächen um 60% bis 80% größer als die Nettoflächen.

Nutzbare Sportfläche

Sportanlagen

(Anlagenart)

Anrechenbarer Bestand

Planungseinheit

Dimension

(qm) / (AE=

Anlageneinheit)

Größe

(qm) / (AE)

Sporthalle

  • Turnmehrzweckhalle

qm

225

  • Einzel-Sporthalle

qm

405

  • Zweifach-Sporthalle

qm

968

  • Dreifach-Sporthalle

qm

1.215

  • Mehrfach-Sporthalle

qm

1.750

  • Sonstiger Sportraum

qm

>250

Sportplatz

  • Kleinspielfeld / SF

qm

968

  • Großspielfeld

qm

7.700

Leichtathletikanlage

  • mit Rundlaufbahn (Typ C)

qm

8.000

  • kleine LA für Schule

qm

1.500

Freibad

qm

400

Hallenbad

qm

250

Kegelsportanlage

AE

1 Bahn

Golfanlage

AE

9 Loch

Rollsportanlage

qm

800

Schießsportanlage

AE

5 Bahnen

Tennishalle

AE

668 / 1 Platz

Tennisplatz

AE

668 / 1 Platz

Die relevanten DIN-Normen für den kommunalen Sportanlagenbau
Sportplätze

DIN 18035 Teil 1 (Juli 1979)

Sportplätze; Planung und Maße

DIN 18035 Teil 2 (Januar 2003)

Sportplätze; Bewässerung von Rasen- und Tennenflächen

DIN 18035 Teil 3 (Dezember 1978)

Sportplätze; Entwässerung

DIN 18035 Teil 4 (Januar 1987)

Sportplätze; Rasenflächen

DIN 18035 Teil 5 (Januar 1987)

Sportplätze; Tennenflächen

DIN 18035 Teil 6 (Juli 1992)

Sportplätze; Kunststoff-Flächen, Anforderungen, Prüfung, Pflege

DIN 18035 Teil 7 (November 1992)

Sportplätze; Kunststoffrasenflächen

DIN 18035 Teil 8 (Januar 1978)

Sportplätze, Leichtathletikanlagen

Sporthallen

DIN 18032 Teil 1

(April 1989, September 2003)

Sporthallen; Hallen für Turnen, Spiele und Mehrzwecknutzung; Grundsätze für Planung und Bau, Turnmehrzweckhalle

DIN 18032 Teil 2

(März 1991, April 2004)

Sporthallen, Hallen für Turnen und Spiele; Sportböden

DIN 18032 Teil 3

(September 1979, April 1997)

Sporthallen; Hallen für Turnen, Spiele und Mehrzwecknutzung; Prüfung der Ballwurfsicherheit

DIN 18032 Teil 4

(März 1990, August 2002)

Sporthallen; Hallen für Turnen, Spiele und Mehrzwecknutzung; Doppelschalige Trennvorhänge

DIN 18032 Teil 5

(Oktober 1983, August 2002)

Sporthallen, Hallen für Turnen, Spiele und Mehrzwecknutzung; Ausziehbare Tribünen

DIN 18032 Teil 6

(April 1982)

Sporthallen; Hallen für Turnen, Spiele und Mehrzwecknutzung; Bauliche Maßnahmen für Einbau und Verankerung von Sportgeräten

 

Spezielle Anlagen für den Sport

DIN 18036

(November 1992)

Eissportanlagen; Anlagen für den Eissport mit Kunsteisflächen; Grundlagen für Planung und Bau

DIN 18038

(April 1982)

Sporthallen; Squash-Hallen; Grundlagen für Planung und Bau

Sportstättenbeleuchtung

DIN 67526 Teil 1

(September 1973)

Sportstättenbeleuchtung; Richtlinien für die Beleuchtung mit künstlichem Licht

DIN 67526 Teil 2

(November 1987)

Sportstättenbeleuchtung; Richtlinien für Fernseh- und Filmaufnahmen, Anforderungen

DIN 67526 Teil 3

(August 1976)

Sportstättenbeleuchtung; Richtlinien für die Beleuchtung mit Tageslicht

DIN 67526 Teil 4

(Juni 1978)

Sportstättenbeleuchtung; Richtlinien für die Messung der Beleuchtung

 Behindertengerechtes Bauen

DIN 18024 Teil 2

(April 1976)

Bauliche Maßnahmen für Behinderte und alte Menschen im öffentlichen Bereich; Planungsgrundlagen