Von: Landessportbund NRW e.V.

Seit September 2002 können Jugendliche außer in sozialen Einrichtungen auch in Sportvereinen oder anderen Sportorganisationen ihr Freiwilliges Soziales Jahr absolvieren.


Von: Jens Karnbach

Kinder und Jugendliche zählen zu den aktivsten Nutzern neuer Kommunikationstechniken. Häufig versteht unser Nachwuchs mehr von Computern und Internet als wir, die eigenen Eltern. Der unbefangene Umgang bietet viele Vorteile, birgt aber auch erhebliche Gefahren.


In unserer Gesellschaft herrschen sowohl ein bestimmtes Männerbild als auch ein spezielles Sportverständnis vor.


Pionierarbeit leistet jetzt der DJK Eintracht Coesfeld-VBRS e.V. mit einem Kurs für übergewichtige Kinder mit Bewegung und Ernährungstipps! "Was bin ich froh, dass ich kein Dicker bin", sang vor Jahren Marius Müller-Westernhagen. Und trug in seinem Lied eine Reihe von Vorurteilen gegenüber übergewichtigen Menschen zusammen. Nicht gerade sehr einfühlsam. Doch steht er für eine Realität, unter der oft auch die Kinder leiden, die in Coesfeld den Kurs "Bewegung und Ernährung für übergewichtige Kinder" besuchen. "Die Kinder erzählen immer wieder davon, wie sie in der Schule gehänselt werden", berichtet Ulla Peters-Stahl, die Leiterin und Initiatorin des Kursangebots. Der Kurs kann aber auch hier Abhilfe schaffen, die Kinder würden selbstbewusster werden, hat sie beobachtet.


Von: Landessportbund NRW e.V.

Nur wenige Themen bewegen die Öffentlichkeit so stark wie Drogenkonsum und Gewalt. Jede/r Übungsleiter/in sollte darüber informiert sein, dass es in ihrem/seinem Tätigkeitsfeld eine Reihe von Schnittstellen mit dieser Problematik gibt.


Das Thema sexualisierte Gewalt ist aus diversen traurigen Anlässen zur Zeit häufig Thema in den Medien. Auch der Landessportbund NRW hat sich mit dem Thema befasst und hierzu eine eigene Internetseite entwickelt.


Jugend- und Übungsleiter/innen im Sportverein müssen dafür Sorge tragen, dass die ihnen anvertrauten Minderjährigen keinen Schaden nehmen und Dritten keinen Schaden zufügen.


Von: Roland Grabs

Wenn es um größere Vorhaben geht, nicht nur um die Planung einer Großveranstaltung sondern um die Entwicklung der Kinder- und Jugendarbeit des Vereines insgesamt, dann empfiehlt sich der Einsatz der Methode Zukunftswerkstatt.


Von: Jens Karnbach

"Jeder Mensch ist von Geburt aus kreativ; den meisten mangelt es nur an der Methode." (Edward de Bono, britischer Psychologe & Schriftsteller)


Von: Jens Karnbach

Jegliche Planung beginnt mit einer Idee. Daher wird kreativen Methoden der Ideenfindung in der Kinder- und Jugendarbeit im Sport ein großer Raum zugestanden.

Hier finden Sie Broschüren, Infopapiere und andere Informationen.

Wie funktioiert die Sportförderung in Deutschland?

Eine kleine Link-Übersicht für Sportinteressierte