Vorlesen

Anerkannte Kursprogramme

Den Vereinen stehen von der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP) vorgeprüfte und bezuschussungsfähige Kursprogramme zur Verfügung. Sie enthalten vorgefertigte Stundenbilder, Übungsbeschreibungen und Unterlagen für die Teilnehmenden und können nach Beantragung angesehen und ausgedruckt werden.

Es gibt sie mit 8, 10 und 12 ausgearbeiteten Einheiten und der Möglichkeit zwischen 60-oder 90-minütigen Stundenbildern zu wählen.

Die Kursprogramme werden stetig ergänzt und sind nicht öffentlich zugänglich, sondern den Übungsleitenden mit der entsprechenden Qualifikation vorbehalten.

Bei Beantragung des Qualitätssiegels SPORT PRO GESUNDHEIT werden die Programme angezeigt, für die die erforderlichen Qualifikationen und Programmeinweisungen vorliegen.

Die Kursprogramme sind qualitätsgesichert, durch die ZPP vorgeprüft und somit durch die gesetzlichen Krankenkassen bezuschussungsfähig. Es gibt die sogenannten DOSB-Masterprogramme und Standardisierte Kursprogramme.

Was sind Masterprogramme?

Masterprogramme sind Kursprogramme, bei denen die Inhalte in der Erwärmung, im Hauptteil und im Ausklang ausgetauscht werden können. Über ein Baukastensystem können Übungen, Methoden und Geräte per Mausklick variiert werden, ohne das Gesamtkonzept des Kurses zu verändern. 

Das Baukastensystem


Folgende DOSB-Masterprogramme stehen zur Verfügung

Was sind standardisierte Programme?

Die standardisierten Programme sind fertig ausgearbeitete Kurs-Programme, die nicht verändert werden können. Sie sind den ÜL B Prävention-Profilen Haltung und Bewegung (HuB), Herz Kreislauf (HKS) und Gesundheitstraining für Ältere (GfÄ) zugeordnet. Hier finden Sie eine Übersicht der Standardisierten Programme:

Standardisierte Programme des LSB NRW


Standardisierte Programme in Kooperation

 

Des Weiteren bieten auch einzelne Fachverbände anerkannte Kursprogramme an:

Westfälischer Turnerbund (WTB)
Stephan Gentes  
Tel. 02388 30000 23         
E-Mail schreiben

Rheinischer Turnerbund (RTB)
Florian Klug (RTB)
Tel. 02202 2003 24
E-Mail schreiben

Schwimmverband NRW
Niklas Scholz   
Tel. 0176 45619623    
E-Mail schreiben

 

Ansprechpartner

Jürgen Diehm
Tel. 0203 7381-742
E-Mail schreiben

Vjolca Cocaj
Tel. 0203 7381-931
E-Mail schreiben

Pascal Priesack
Tel. 0203 7381-946
E-Mail schreiben

Informationen zur Hochwasserkatastrophe
Bitte hier klicken!

CoronaSchVO: Orientierungshilfe für den Vereinssport
Bitte hier klicken!