Vorlesen

Ausdauertraining & Ausdauerspiele

Kontaktlose Spiele zur Förderung der KonditionSpiele für Herz und Kopf

Zeit: 60 Minuten, TN: 20 Personen ab 16 Jahren, Ort: Draußen auf einer Wiese oder einem Außenplatz

Die Ausdauerförderung hat die größte Bedeutung im Rahmen der Spiele zur Förderung der Kondition, aber zusätzlich spielen die Faktoren der motorischen Grundeigenschaften – Kraft, Schnelligkeit, Koordination und Beweglichkeit – auch eine bedeutende Rolle in der Bewegungsvielfalt.
August 2020


Hüpf dich fit!Förderung der Ausdauer auf dem kleinen, runden Trampolin

Zeit: 60 Minuten, TN: 12–15 Erwachsene (Frauen und Männer) mit Vorerfahrungen im Trampolinspringen, Ort: Gymnastik- oder Sporthalle

Schwingen, Federn und Hüpfen auf dem kleinen, runden Trampolin ermöglichen ein gelenkschonendes Training und in vielen Vereinen gibt es schon „Jumping-Fitness“-Angebote.In diesem Stundenbeispiel wird schwerpunktmäßig die Ausdauer gefördert. Die Förderung der Koordination und die kreative Mitgestaltung der Teilnehmer/-innen werden in dieser Trampolinstunde aber auch angesprochen.
September 2017

Hüpf dich fit! – Teil 2 - Rumpf- und Beinkräftigung auf dem kleinen runden Trampolin


Ganzkörpertraining im WaldKräftigungsübungen mit Bäumen und Baumstämmen

Zeit: 90 Minuten, TN:10–20 Erwachsene (Frauen und Männer), von jung bis älter, Ort: Wald

Vor allem bei schönem Wetter ist eine abwechslungsreiche Trainingseinheit im Freien eine willkommene Alternative. Der Wald eignet sich besonders gut, da der weiche Boden die Gelenke schont und liegende Baumstämme oder große Äste einen hohen Aufforderungscharakter haben.
Sonderausgabe 2014


Laufen mit HundZweibeiner und Vierbeiner gemeinsam sportlich im Wald

Zeit: 90 Minuten, TN: Bis zu 10 lauffreudige Mensch-Hund-Teams, Ort: Wiese und Wald

Bei „Laufen mit Hund“ steht bei gemeinsamer sportlicher Bewegung im Wald das moderate Ausdauertraining sowie Kraft- und Geschicklichkeitsübungen für Mensch und Hund auf dem Programm.
Sonderausgabe 2013


Zum Fachartikel "Laufen mit Hund"
Ergänzend zu einem Stundenbeispiel informieren Fachartikel über Hintergründe des Themas (Entstehung, Ziele und Wirkungen, Didaktik und Methodik u.a.m.) und bieten weitere Praxisbeispiele. Videos erläutern die Ausführung der Sportarten, -themen und Praxiseinheiten.


AusdauerspieleSchon einmal mit "Mensch ärgere dich nicht" die Ausdauer trainiert?

Zeit: 60 Minuten, TN: 8–24, Ort: Sporthalle

Im Breitensport stellt die Ausdauerleistungsfähigkeit für alle Zielgruppen eine der wesentlichen konditionellen Eigenschaften dar, die ständig in Übungseinheiten integriert werden sollte.
April 2007


HexathlonAusdauerförderung - kommunikativ und spielerisch

Zeit: 60–90 Minuten, TN: je nach Hallengröße, Ort: Sporthalle, Sportplatz oder Wiese

Die hier vorgestellte moderate Ausdauerförderung wird in Zweiergruppen in Anlehnung an den Biathlon durchgeführt. Neben dem Gehen oder Laufen von einer festgelegten Rundenanzahl gibt es eine Reihe von verschiedenen Aufgabenstellungen, die – circuitmäßig angeordnet – jeweils mit dem/der Partner/in zu absolvieren sind.
August 2005


Ausdauerschulung – mal anders!Ausdauertraining mit Abwechslung

Zeit: 90 Minuten, TN: Erwachsene, Ort: Sporthalle

Ausdauer lässt sich auch mit Erwachsenen auf spielerische Art und Weise schulen. Die Belastungsintensität sollte bei ca. 65 – 85 % der maximalen Leistungsfähigkeit liegen. Dies lässt sich durch die Messung des Pulses nach den einzelnen Belastungen kontrollieren.
Oktober 2001

Informationen zur Hochwasserkatastrophe
Bitte hier klicken!

CoronaSchVO: Orientierungshilfe für den Vereinssport
Bitte hier klicken!