Vorlesen

Volleyball

Technik

Folgende 5 Balltechniken zählen zu den Grundlagen eines erfolgreichen Volleyballspiels.
- Oberes Zuspiel (Pritschen)
- Unteres Zuspiel (Baggern)
- Aufschlag
- Angriffsschlag (Schmettern)
- Blocken

Im Folgenden werden diese Techniken beschrieben und in Bild/Video dargestellt:

 

oberes Zuspiel (Pritschen)

Ohne eine gute Pritschtechnik bleibt ein erfolgreicher Angriff aus.
Folgende Varianten kommen infrage:
- Pritschen im Stand
- Pritschen im Sprung
- Pritschen nach hinten

Bewegungsbeschreibung

oberes Zuspiel (Pritschen)

 


unteres Zuspiel (Baggern)

Zum Abbremsen und Annehmen eines hart geschlagenen Angriffs und um einen kontrollierten Pass zum Mitspieler zu spielen eignet sich bestens das untere Zuspiel.
Folgende Varianten kommen infrage:
- frontales Baggern
- seitliches Baggern
- Hechtbagger

Bewegungsbeschreibung

unteres Zuspiel (Baggern)

 


Aufschlag

Man unterscheidet den oberen Aufschlag und den unteren Aufschlag. Ziel des Aufschlages ist es den Aufschlag so auszuführen, dass der Gegner Mühe hat den Ball optimal anzunehmen, um "mühelos und in Ruhe" einen Angriff vorzubereiten.

Bewegungsbeschreibung

Aufschlag von unten: Animation

Aufschlag von oben: Animation

Aufschlag von oben

Aufschlag von unten

Sprungaufschlag


Angriffsschlag (Schmettern)

Der Angriffsschlag erfolgt in der Regel aus einem Dreierschritt.

Bewegungsbeschreibung

Animation

Angriffsschlag (Schmettern)

 

Blocken

Der Block gehört zu den wichtigsten Fähigkeiten im Volleyballspiel. Mit dem Block gibt es die erste Möglichkeit, einen Angriff zu verteidigen und die Abwehr im hinteren Feld zu entlasten.

Bewegungsbeschreibung

Blocken

Informationen zur Hochwasserkatastrophe
Bitte hier klicken!

CoronaSchVO: Ab 16.01.2022 neu!
"Booster" ersetzt Test.
Bitte hier klicken!