Vorlesen

Mitarbeiter*innenmarketing

Interesse am freiwilligen Engagement für den Verein wecken

Bevor der Verein potenzielle Mitarbeiter*innen ansprechen kann, sollte er die Aufgaben im Verein identifizieren. Was ist überhaupt zu tun? Wen braucht man dafür, wen hat man schon? Sind die vorhandenen Ehrenamtlichen mit ihren Aufgaben zufrieden oder sollte nachjustiert werden? 
Der nächste Schritt besteht im Finden der „Neuen“. Ob Menschen innerhalb des Vereines angesprochen werden sollen oder Externe – in jedem Fall dienen Stellenbeschreibungen für einen ersten Überblick. 

Geeignete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in der heutigen Zeit ein zentraler und bedeutsamer Überlebensfaktor für jeden Sportverein. Ohne diese Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Sportorganisation gäbe es keine Weiterentwicklung, keine Innovationen und keinen Sportbetrieb im Verein. Wie beim Sportbetrieb ist daher eine systematische Planung erforderlich, die die Qualität (Qualifikation) und auch die Quantität (Anzahl) der Mitarbeiter*innen in den Mittelpunkt stellt.

Diese systematische Planung von Mitarbeitern (z.B. Übungsleiter*in, Abteilungsleiter*in, Kassierer*in usw.) verfolgt im Wesentlichen das Ziel, dem Sportverein zur richtigen Zeit die geeigneten Mitarbeiter und die passende Anzahl der richtig qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Verfügung zu stellen. Eine gezielte Mitarbeiterplanung ist eingebettet in ein Gesamtkonzept für das Mitarbeitermanagement.


In diesem Themenfeld finden Sie viele wichtige und praktische Informationen, die Sie gut im Vereinsalltag nutzen können.

Die Inhalte sind in der linken Navigation benutzerfreundlich gegliedert, sodass Sie sich in dieser Themenrubrik schnell zurechtfinden und weitere Artikel zum Thema entdecken können.
Sie haben ebenso die Möglichkeit, jeden Artikel in eine PDF-Datei zu übertragen – siehe unten – und abzuspeichern. Außerdem lassen sich die Artikel in den sozialen Medien teilen.

Überdies lassen sich die Inhalte über unser Feature Readspeaker – siehe oben – hörbar vorlesen oder als Audiodatei abspeichern. So können Sie sich die Artikel auch während einer Autofahrt anhören.

Die VIBSS-Online Redaktion wünscht Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Informationen zur Hochwasserkatastrophe
Bitte hier klicken!

CoronaSchVO: Orientierungshilfe für den Vereinssport
Bitte hier klicken!