Header marketing
Vorlesen

Traffic für die Vereins-Homepage via Facebook generieren

Locken Sie Nutzer mit interessanten Inhalten auf Ihre Facebook-Seite!

Facebook ist im letzten Jahrzehnt auch für Sportvereine zu einem wichtigen Baustein des Online-Marketings geworden.

Facebook kann unterstützen, den Traffic auf Ihrer Vereins-Webseite zu erhöhen.

Wie gelingt das?

  • Animieren Sie die Besucher Ihrer Vereins-Homepage, dort hinterlegte Inhalte auf deren Facebook-Seiten zu teilen. Dafür muss auf der Homepage ein Teilen-Button eingebunden sein. Dieser ermöglicht es dem Nutzer, unkompliziert Inhalte Ihrer Vereins-Homepage in seine Facebook-Community hinein zu teilen. Der Facebook-Nutzer weckt damit bei seinen Fans Interesse an Ihrer Vereins-Homepage und den dort eingestellten Informationen.

  • Teilen Sie selber Inhalte von Ihrer Homepage auf Ihre Facebook-Präsenz. Wecken Sie damit Interesse an weitergehenden, auf Ihrer Homepage abrufbaren Informationen. Facebook generiert den Titel des Facebook-Postings automatisch auf Basis der von Ihnen auf der Homepage hinterlegten Informationen.

  • Machen Sie Lust auf mehr, in dem Sie interessante Inhalte Ihrer Homepage  via Facebook-Posts anteasern (z.B. ein Gewinnspiel, einen interessanten Bericht, eine interessante Studie oder die Ergebnisse einer Mitgliederbefragung). Verlinken Sie dafür Ihre Facebook-Postings mit den auf der Homepage hinterlegten, weiterführenden Infos. Wenn Sie die Inhalte nicht von Ihrer Homepage geteilt haben, können Sie auch einfach die entsprechende Homepage-URL in Ihren Facebook-Post einbinden. Falls die URL zu lang ist, sollten Sie diese mit Hilfe eines URL-Shorteners kürzen. Infos zum URL-Shortener und weiteren Social Media-Fachbegriffen gibt es in unserem Social Media-Glossar).

  • Ein Hinweis auf Ihre Homepage kann auch im Facebook-Infobereich integriert werden. In der Rubrik Einstellungen kann ein Link zu Ihrer Vereins-Webseite vermerkt werden. Haben Sie den entsprechenden Eintrag vorgenommen, erscheint die Homepage-Adresse inkl. Link in Ihrer Facebook-Infobox.

  • Auch durch das Schalten von Facebook-Werbeanzeigen (Ads) lässt sich Traffic für Ihre Vereins-Homepage generieren. Facebook-Ads können zielgenau platziert werden. Streuverluste werden so vermieden. Der Empfänger Ihrer Werbeanzeigen kann nach demografischen Merkmalen wie Alter, Geschlecht, Bildungsstand, Beziehungsstatus und Beruf, dem Wohnort, den Hobbies und Interessen und dem bisherigen Nutzer-/Kaufverhalten selektiert werden  

Die genannten Maßnahmen können auch kombiniert eingesetzt werden, um das Interesse an Ihrer Homepage bzw. den dortigen Traffic zu erhöhen.

Worauf Sie beim Teilen und Liken achten sollten

Zur Verfügung gestellt von urheberrecht.de

Social Media Grundlagen - Fachbegriffe rund um Online Marketing

Wann ist man Sponsor und wann Mäzen? Sponsoring,Spendenwesen und Mäzenatentum. Was sind die Unterschiede?

Der zukunftsfähige Sportverein kommt am Thema Marketing nicht vorbei. Gutes Marketing ist unerlässlich.

Brennpunkte des Vereinsrechts: Daten – Bilder – Internet

Hier finden Sie einen Überblick über rechtliche Risiken, die mit der Verwendung von Medien insbesondere bei einem Online-Auftritt auf einer eigenen Internetpräsenz oder auch im Social Media verbunden sind.

Die aktuellen Qualifizierungsgelegenheiten finden Sie hier!

Aktuell: