Header marketing
Vorlesen

Impressum-Generator

Unkompliziert Impressum für Ihre Vereins-Homepage generieren!

Internetseiten von Sportvereinen benötigen immer ein Impressum.

Wenn Sie als Verein über Social Media-Präsenzen (Facebook, Twitter, Instagram & Co.) verfügen und Social Media-Plugins auf Ihrer Homepage einbinden, müssen Sie darauf im Impressum hinweisen.

Öffnen Sie diesen Link! Dann gelangen Sie zu einem Impressum- Generator. Dieser erstellt ein individuell für Ihren Verein angepasstes Impressum, das Sie für Ihre Vereins-Homepage verwenden können. Bitte beachten Sie, dass Sie den verwendeten Impressum-Generator als Quelle am Ende des generierten Impressums angeben müssen! 

Wenn Sie den Impressum-Generator starten, wählen Sie zuerst als Anbieter der Webseite den eingetragenen Sportverein (e.V.) aus.

Anschließend werden Sie automatisch durch den Generator geführt. Dort können Sie dann alle für Ihr Impressum relevanten Informationen eingeben, wie z.B.:

  • Vereinsname (z.B. Muster e.V.)
  • Anschrift des Vereins (Straßenname, Straßennummer, Adresszusatz, Postleitzahl, Ort)
  • E-Mail-Adresse
  • Telefon und Fax
  • Vertretungsberechtigte/r (Hier sind alle vertretungsberechtigten Personen mit Vor- und Nachnamen aufzuführen, z.B. „Vorstand Max Mustermann“).
  • Vereinsregistereintrag
  • Umsatzsteuer-ID (Wenn der Verein eine Umsatzsteuer-ID hat, muss diese im Impressum angegeben werden).
  • Wirtschafts-ID (Wenn der Verein eine Wirtschafts-ID hat, muss diese im Impressum angegeben werden).
  • Berufshaftpflichtversicherung (Wenn der Verein eine Berufshaftpflichtversicherung hat, wird empfohlen, diese im Impressum anzugeben).
  • Journalistisch-redaktionell gestaltete Inhalte (Wenn die Internetseite journalistisch-redaktionelle Inhalte aufweist, müssen die dafür verantwortlichen Personen angegeben werden).
  • Bildnachweise (wenn Sie von Dritten Bilder auf Ihrer Homepage verwenden, z.B. Fotos aus der Bilddatenbank des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen, ist darauf im Impressum hinzuweisen).
  • Allgemeine Datenschutzerklärung
  • Datenschutzerklärung für Kommentar-Funktionen (falls der Verein einen Blog mit Kommentarfunktion auf der Webseite anbietet)
  • Datenschutzerklärungen bei Verwendung von Social Media-Plugins (z.B. Facebook, Twitter, Instagram, XING, Pinterest)
  • Datenschutzerklärung bei Verwendung von Webanalyse- und Trackingdiensten
  • Hinweis auf verwendete Cookies
  • Disclaimer

(Quelle: https://www.juraforum.de/impressum-generator/)

Worauf Sie beim Teilen und Liken achten sollten

Zur Verfügung gestellt von urheberrecht.de

Social Media Grundlagen - Fachbegriffe rund um Online Marketing

Wann ist man Sponsor und wann Mäzen? Sponsoring,Spendenwesen und Mäzenatentum. Was sind die Unterschiede?

Der zukunftsfähige Sportverein kommt am Thema Marketing nicht vorbei. Gutes Marketing ist unerlässlich.

Brennpunkte des Vereinsrechts: Daten – Bilder – Internet

Hier finden Sie einen Überblick über rechtliche Risiken, die mit der Verwendung von Medien insbesondere bei einem Online-Auftritt auf einer eigenen Internetpräsenz oder auch im Social Media verbunden sind.

Die aktuellen Qualifizierungsgelegenheiten finden Sie hier!

Aktuell: