Sportra ume 01
Vorlesen

Praxisbeispiele Sportanlagen

Finnenbahn im Sport- und Freizeitpark Hallbergmoos

Inhaltliche Konzeption der Sportanlage

In der Gemeinde Hallbergmoos, nahe am Münchener Flughafen, entsteht eine Sport- und Freizeitanlage auf einer ca. 16 ha großen Fläche. Die Sportanlage, die aus gedeckten und ungedeckten Sportanlagen sowie einem Park für Erholung, Spiel und Sport besteht, soll sowohl den Bedarf der Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Hallbergmoos als auch der Beschäftigten des angrenzenden Gewerbeparks abdecken.

Raum- und Flächenkonzept

In der Sport- und Freizeitanlage Hallbergmoos sind folgende Einrichtungen geplant:

  • 3 Großspielfelder (mit einem Kunstrasenplatz)
  • 2 Kleinspielfelder
  • 10 Tennisaußenplätze
  • Stockschießbahnen
  • Hartplätze für unterschiedliche Nutzungen
  • Landsee mit Wasserspielmöglichkeiten
  • Wiesenflächen zum verweilen
  • Gymnastikforum
  • Schießsportanlagen
  • Gastronomie

Die Finnenbahn wird in der Endausbaustufe ca. eine Länge von 1,5 Km haben. Sie ist so angelegt, dass sie die unterschiedlichen Bereiche des Sport- und Freizeitparks miteinander verbindet und viele verschiedene Lauferlebnisse vermittelt.   

Städtebauliche Verortung

Der Sport- und Freizeitpark Hallbergmoos liegt im Westen der Gemeinde. Im Norden grenzt er an das Gewerbegebiet Hallbergmoos an.

Besonderheiten

Die Finnenbahn ist für alle Bürgerinnen und Bürger zugängig. Durch die Beleuchtung der Anlage ist eine ganzjährige Nutzung möglich. Parallel zur Finnenbahn ist ein öffentlicher Rad- und Wanderweg angelegt worden.

Betreiber und Eigentumsverhältnisse

Betreiber- und Rechtsform

Die Gemeinde Hallbergmoos betreibt, bzw. pflegt die öffentlich zugängigen Teile des Sport- und Freizeitparks, so auch die Finnenbahn.

Inbetriebnahme

2004

Bauherr der Baumaßnahme

Gemeinde Hallbergmoos

Sportstättenfinanzierung

Investitionskosten

unbekannt

Betriebskosten  

unbekannt

Personalausstattung

Pflegepersonal der Gemeinde

Kontakt
Gemeinde Hallbergmoos
Herr Zimmermann
85399 Hallbergmoos
0811 5522-0
www.hallbergmoos.de

Flächen und Maße für Sportanlagen richten sich nach ihrer Zweckbestimmung.

Werbung, ein klassisches Instrument der Kommunikationspolitik, ist auch für Sportvereine und ihre Sportanlagen von großer Bedeutung.

CoronaSchVO: Orientierungshilfe für den Vereinssport

Bitte hier klicken!