Sportra ume 01
Vorlesen

Praxisbeispiele Sportanlagen

Klettergarten im Landschaftspark Duisburg Nord

Inhaltliche Konzeption der Sportanlage

Im Landschaftspark Duisburg Nord sind auf dem ruinenartigen Gelände der ehemaligen Hütte zahlreiche Einrichtungen für Sport und Kultur entstanden. Die Sektion Duisburg des Deutschen Alpenvereins hat in den Jahren 1990 bis 2003 einen umfassenden Klettergarten eingerichtet, der auch, zum Teil überdacht, bei Regenwetter die Möglichkeit zum Klettern vorsieht.

Raum- und Flächenkonzept

  • Die Grundfläche umfasst ca. 4.500 qm.
  • die kletterbaren vertikalen Wandflächen ca. 7.000 qm.
  • Kletterbare Überhänge, bzw. Dachflächen ca. 200 qm
  • Boulderbereich ca. 50 qm
  • Wandhöhen 10 - 12 m
  • Tourenlänge 20 - 22 m
  • Kletterrouten ca. 350
  • Schwierigkeitsbereiche: 2 - 9
  • Klettersteig: Länge 300 m, Hängebrücke und Leitern, 10 m Abseilstelle

Städtebauliche Verortung

Der Klettergarten liegt im Duisburger Norden inmitten des ehemaligen Hüttenwerks Duisburg Meiderich, in der Nähe des Autobahnkreuzes A 42/A59

Besonderheiten

Der Klettergarten ist Teil der Internationalen Bauausstellung Emscherpark (IBA) gewesen.  Der Landschaftspark ist nach dem Kölner Dom das am zweitstärksten frequentierte Kulturdenkmal von NRW.

Betreiber und Eigentumsverhältnisse

Betreiber- und Rechtsform

Sektion Duisburg des Deutschen Alpenvereins

Inbetriebnahme

seit 1990

Bauherr der Baumaßnahme

Sektion Duisburg des Deutschen Alpenvereins

Sportstättenfinanzierung

Investitionskosten

ca. 300.000 Euro (incl. Eigenanteil)

Betriebskosten

Ein großer Teil der anfallenden Arbeiten wird von den Vereinsmitgliedern ehrenamtlich erbracht.

 

Kontakt

Geschäftsstelle der DAV Sektion Duisburg
Emscherstraße 71
47137 Duisburg
tel.: 0203/428120
E-Mail: dav-duisburg(a)t-online.

Flächen und Maße für Sportanlagen richten sich nach ihrer Zweckbestimmung.

Werbung, ein klassisches Instrument der Kommunikationspolitik, ist auch für Sportvereine und ihre Sportanlagen von großer Bedeutung.

CoronaSchVO: Orientierungshilfe für den Vereinssport

Bitte hier klicken!