Vereinsentwicklung
Vorlesen

Aktivitäten in der Vorweihnachtszeit

Beispiele für vorweihnachtliche Feiern

Theater

Singspiel einer Kindergruppe und Trompetensolo
Kinder aus einem Sportverein und aus zwei Kindergärten singen mit ihren Eltern und Großeltern und mit den Erzieherinnen Lieder zum Advent.
Kindergartenkinder gestalten "In der Weihnachtsbäckerei" als Singspiel. Der Nikolaus verteilt Weckmänner. Zum Abschluss spielt ein 13-jähriges Mädchen ein Trompetensolo.

Konzerte/Musik/Darstellung in Bildern/Film

Ein Lied wird getanzt und gesungen
Die Kindergruppen eines Vereins bereiten in den Übungsstunden nach den Herbstferien eine vorweihnachtliche Veranstaltung vor. Dann tanzen und singen sie für ihre Angehörigen "Die Tiere im Wald" als eine Interpretation des Liedes von der Vogelhochzeit.
Die Veranstaltung findet im großen Saal einer Kirchengemeinde statt.

Festlich-fröhliche Melodien zum Mitsingen
Für die Vereinskinder spielt ein Vereinsmitglied auf der Ziehharmonika festlich-fröhliche Melodien zum Mitsingen. Die Kinder basteln und werken. Die Veranstaltung findet im Vereinsheim statt.

Zirkus und Markt

Alle Abteilungen gestalten das Thema "Zirkus"
Der Start in die Vorweihnachtszeit beginnt mit der Nikolausfeier. Alle Vereinsabteilungen beteiligen sich, so dass ein buntes und abwechslungsreiches Programm rund um das Thema "Zirkus" zusammengestellt werden kann.
Geschmückte Tische, Kaffee und leckere Kuchen - von den Turnerinnen gestiftet - runden den kurzweiligen Nachmittag für Eltern, Großeltern, Verwandte und Freunde ab. Zum Schluss kommt der Nikolaus und schenkt jedem Kind einen leckeren Weckmann.

Umzüge und Wanderungen

Wanderung zu einer Hütte im Wald
20 Vereinskinder werden mit privaten PKW`s zu einem Parkplatz gefahren. Sie wandern mit Übungsleitern und Eltern bei einbrechender Dunkelheit langsam 45 Minuten zu einer Hütte im Wald. Dort gibt es selbst gebackene Plätzchen und Kinderpunsch. Von einem Ziehharmonikaspieler begleitet werden Weihnachtslieder gesungen. Dann geht es auf dem gleichen Weg zum Parkplatz zurück.

Backen und Basteln

Weihnachtsbäckerei nach einem Lebkuchenrezept
Vereinskinder backen in der Küche einer Schule leckere Lebkuchen mit Mandeln und Zimt nach einem Rezept, das eine Mitarbeiterin mitgebracht hat. Backen, verzieren und probieren, dann die Teigrollen und Ausstechförmchen und die Küche sauber machen dauert insgesamt drei Stunden.
 
Nach dem Basteln von Weihnachtsgeschenken liest die Märchenoma vor
Der Werkraum einer Schule wird in eine Weihnachtswerkstatt umfunktioniert. Die Vereinskinder basteln zunächst Buchzeichen und Lichterketten aus Buntpapier, Sterne und Engel aus Stroh als Geschenke für ihre Eltern. Dann kommt die Märchenoma und liest "Geschichten aus Büllerbü" vor.
Die Veranstaltung findet an einem Werktag-Nachmittag von 17.00 bis 19.00 Uhr statt. Erwachsene bringen die Kinder zu Schule und holen sie dort wieder ab.

Sport/Abenteuer

"Aktive Weihnachtsfeier" mit dem Motto "Unsere abenteuerliche Kinderwelt"
Übungsleiterinnen und Übungsleiter setzen sich zusammen. Sie nehmen sich die Zeit für eine ausführliche Diskussion und entscheiden sich dann für die gemeinsame Vorbereitung und Durchführung einer "aktiven Weihnachtsfeier".
Sie wählen als Motto "Unsere abenteuerliche Kinderwelt". Die Turnhalle wird entsprechend der Thematik mit den dort vorhandenen Groß- und Kleingeräten und Matten hergerichtet. Die Kinder können klettern, kriechen und sich verstecken, laufen und rennen, hüpfen und springen. Je nach Lebensalter werden sie mit Laufdosen und Diabolos beschenkt.

Hier finden Sie Broschüren, Infopapiere und andere Informationen.

Wie funktioiert die Sportförderung in Deutschland?

Eine kleine Link-Übersicht für Sportinteressierte

CoronaSchVO: Orientierungshilfe für den Vereinssport

Bitte hier klicken!