Vereinsfuehrung
Vorlesen

Best Practice Beispiel Digitalisierung: TikTok im Sportverein

Interview mit Jan Hülsmann (Gründer und Cheftrainer der Tennisschule Tennis Zons; Jan verantwortet das Tennistraining der SG Zons 1971 e.V. Tennisabteilung)

Vor drei Jahren haben wir unser TikTok-Projekt gestartet. Wir waren zuvor schon bei Instagram unterwegs, bis heute machen wir dort viel. Auf Instagram haben wir beobachtet, dass große Tennisseiten, wie functionaltennis, auf coole Trainingsvideos mit Normal-Tennisspieler*innen setzen und damit große Reichweiten erzielen.

Das hat mich inspiriert. Ich habe begonnen, kurze, unterhaltsame Videos für unseren Instagram-Aufritt zu produzieren. Damit haben wir gute Reichweiten erzielt.

TikTok ist sehr präsent in den Medien und wird vor allem von Kindern und Jugendlichen gehypt. Deshalb habe ich begonnen, auch auf TikTok zu setzen. Ich habe einfach losgelegt und ein paar erste TikToks hochgeladen. Ein Konzept stand nicht dahinter.

Weiter zum Interview

Zurück

Coronaschutzverordnung, ​​​​​​
gültig ab 01.02.2023!