Vereinsfuehrung

Dietmar Fischer

Dipl.-Wirtsch.-Ing. Dietmar Fischer studierte von 1988 bis 1992 in Hamburg Wirtschaftsingenieurwesen und machte sein Diplom im Fach Wirtschaftsrecht. Von 1996 bis 1998 hat er sich mit einem Zusatzstudium Sportmanagement in Düsseldorf und der Ausbildung zum DOSB-Vereinsmanager A in Berlin auf den gemeinwohlorientierten Sport spezialisiert.

Seit 1998 ist er freiberuflich tätiger Sportmanager: Er informiert, berät und schult Führungskräfte im Sport, überwiegend in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen. Einerseits ist er im Auftrag von gemeinnützigen Sportorganisationen (Sportvereine, -bünde und -verbände) tätig, andererseits hat er verschiedene Lehraufträge an diversen Ausbildungseinrichtungen der Erwachsenenbildung. Besondere Qualifikationen sind Sportraumentwicklungsberater des Landessportbundes NRW sowie Lehrbeauftragter für das Thema Versicherungen im Sport an der Ruhr-Universität Bochum.

Für den Landessportbund NRW ist Dietmar seit 1998 tätig. Er beantwortet VIBSS-Anfragen, ist Autor für VIBSS-Online, VIBSS-Vereinsberater und Lehrkraft für KURZ UND GUT-Seminare und Vereinsmanagement-Lehrgänge. Er hat sich auf die Themenbereiche Finanzen/Steuern, Recht/Versicherungen und Sporträume spezialisiert.

Dietmar betreibt Karate-Do und Fitness und widmet sich gerne der Gartengestaltung und dem Heimwerken.

Aktuelle Infos zu Corona!