Vereinsfuehrung
Vorlesen

Höhere Kosten für Vereine - Beitragsanpassungen werden notwendig!

Höhere Kosten und damit höhere Ausgaben belasten viele Sportvereine aktuell. Neben Einsparungen bei den Energiekosten und anderen Einsparmöglichkeiten, bietet eine sozial verträgliche und auf den Verein zugeschnittene Beitragsanpassung eine Möglichkeit, den Verein vor finanziellen Problemen zu bewahren. Lesen Sie dazu das VIBSS Infopapier mit vielen Tipps zur Beitragsgestaltung im Sportverein.

Wie sind die Mehrkosten zu stemmen?
Über den Übungsleiterfreibetrag, der ja auf 3.000 Euro im Jahr erhöht wurde, können die Vereine steuerlich und sozialversicherungsrechtlich einiges stemmen. Mittelfristig ist jedoch eine Welle von Beitragsanpassungen zu erwarten. Weil die Vereine hierbei traditionell zurückhaltend sind, können auch größere Schritte nötig sein. Wenn sie das aber vernünftig planen und transparent kommunizieren, funktioniert das in der Regel und führt auch zu keinem Mitgliederschwund. Die Trainingseinheiten werden weiterhin konkurrenzlos günstig sein (Interview mit Dietmar Fischer, https://magazin.lsb.nrw/ausgabe/2022/03/0006.html).

Lesen Sie dazu das VIBSS-Infopapier: "Kostenrechnung und Beitragsgestaltung im Sportverein".

zum Download!

Zurück

Aktuell: