Header versicherung 01
Vorlesen

Sportversicherung über den LSB NRW e.V.

Ab dem 01.01.2022 gilt ein neuer Sportversicherungsvertrag. Die gegenüber dem bisherigen Vertrag (Stand 01.01.2020) enthaltenen Deckungsverbesserungen und -erweiterungen sind jedoch bereits zum 27.03.2021 in Kraft getreten!

Im Folgenden werden der neue Sportversicherungsvertrag sowie die Rechnungskomponenten der jährlichen Rechnung an die Sportvereine beschrieben. 

Seit 1. Januar 2020 ist der Landessportbund NRW (LSB NRW) Versicherungspartner der ARAG und Träger der Versicherung für die Sportvereine in NRW.

Ein Überblick

Worum geht es?

Wer sich als Sportler*in eher mit neuen Laufschuh-Modellen oder als Vereinsmitglied mit dem aktuellen Tabellenstand seiner Mannschaft beschäftigt, hat dabei in den meisten Fällen mit  dem Thema „Versicherung“ nichts am Hut. Doch auch Sportler*innen und Sportvereine müssen sich bisweilen mit neuen Entwicklungen in diesem Bereich auseinandersetzen. Der Landessportbund NRW  ist seit dem 1. Januar 2020 Versicherungspartner der ARAG und Träger der Versicherung für die Sportvereine in NRW.
Im Rahmen des Sportversicherungsvertrages sind die Sportvereine in NRW weiterhin umfassend abgesichert. 

Was ist neu?

Ab dem 01.01.2022 gilt ein neuer Sportversicherungsvertrag. Die gegenüber dem bisherigen Vertrag (Stand 01.01.2020) enthaltenen Deckungsverbesserungen und -erweiterungen sind jedoch bereits zum 27.03.2021 in Kraft getreten!

Eine detaillierte Beschreibung des verbesserten Versicherungsschutzes finden Sie hier:  bitte klicken!

Seit  1. Januar 2020 ist der Landessportbund NRW (LSB NRW) Versicherungspartner der ARAG und Träger der Versicherung für die Sportvereine in NRW.

Was ist neu?

  • Die jährliche Beitragsrechnung für die Sportversicherung, die VBG- und die GEMA-Pauschale sowie der Mitgliedsbeitrag für die Sporthilfe NRW wird ab sofort vom LSB NRW ausgestellt. Die berechneten Gelder werden direkt an ARAG, VBG, GEMA und Sporthilfe NRW weitergeleitet. Und es bleibt dabei: Die Sportvereine in Nordrhein-Westfalen zahlen auch künftig keinerlei Beiträge an den LSB NRW, da sie keine direkten Mitglieder des LSB NRW sind (sondern die Stadt- bzw. Kreissportbünde und die Fachverbände).
  • Das Versicherungsbüro der ARAG Sportversicherung befindet sich nicht mehr in Lüdenscheid, sondern in direkter Nachbarschaft zum Landessportbund NRW in Duisburg.

Die vier Rechnungskomponenten

Die Rechnung vom Landessportbund NRW beinhaltet im Jahr 2021 pro Vereinsmitglied (gemäß Bestandserhebung zum Stichtag 01.01.2021) und Kalenderjahr die folgenden vier Komponenten:

  • 1,39 € Beitrag für die Sportversicherung
  • 0,25 € VBG-Pauschale
  • 0,079 € GEMA-Pauschale incl. 7 % USt)
  • 0,16 € Beitrag für die Sporthilfe NRW e.V.

Insgesamt sind das 1,879 € pro Vereinsmitglied und Kalenderjahr.

Für das Jahr 2022 gilt:

  • 1,45 € Beitrag für die Sportversicherung
  • 0,26 € VBG-Pauschale
  • 0,082 € GEMA-Pauschale inkl. 7 % Umsatzsteuer
  • 0,16 € Beitrag für die Sporthilfe NRW e.V.

Insgesamt sind das 1,952 € pro Vereinsmitglied und Kalenderjahr.

Alles zu den Themen Sportversicherung, Schadenanzeigen, Versicherungsanträge etc.

Die VBG ist der für den Sport zuständige Träger der gesetzlichen Unfallversicherung als ein Teil der gesetzlichen Sozialversicherung.

Antworten auf häufig gestellte Fragen zu rechtlichen, steuerrechtlichen und versicherungsrechtlichen Aspekten

Versicherungsschutz für Sportvereine rund um Corona

Temporäre Deckungserweiterung der Sport-Unfallversicherung

Seit dem 01.02.2022 besteht ein Versicherungsschutz aus der Sport-Unfallversicherung für Vereinsmitglieder auch bei individueller sportlicher Aktivität (Einzeltraining). Dies ist zunächst befristet bis zum 31.07.2022!

Aktuell: