Spiele für draußen

Spielen im SchneeDen Winter spielerisch begreifen

Zeit: 
60 Minuten (je nach Witterung), TN: Kinder im Vor- und Grundschulalter, Ort: Verschneites Gelände: Wiese, Park, großer Garten usw.

Im Winter haben wir immer mal wieder die Gelegenheit, die „Welt in Weiß“ ganz neu zu betrachten. Schnee und Eis laden besonders Kinder dazu ein, ihre Bewegungserfahrungen zu erweitern. Dieses Stundenbeispiel will einerseits dazu anregen, sich in der „weißen Pracht“ spielerisch mit allen Sinnen zu erproben und gleichzeitig die Einmaligkeit und Besonderheit der Natur bewusst zu machen.
Dezember 2013


Spiele im SchneeMal raus aus der Halle und rein in den Schnee

Zeit: 60 Minuten, TN: für fast alle Zielgruppen geeignet, Ort: freie Schneefläche von mindestens 12 x 24 Metern, in der Nähe eines Waldes

Spiele im Schnee sollen dazu auffordern, einmal eine Sportstunde mit Kleinen Spielen nicht in der Halle, sondern draußen in der Natur zu erleben. Schnee motiviert nicht nur Kinder und Jugendliche, sondern auch Erwachsene sich vielfältig zu bewegen. Der ungewohnte Untergrund fördert zudem die Koordinationsfähigkeit und schult das Gleichgewichtsgefühl.
Februar 2000

Aktuelle Informationen zur Corona-Pandemie
Neue Corona-Schutzverordnung ab 22.02.2021
Bitte hier klicken!